Kräutergarten

Kräutergarten

Kein Gesundes Essen kommt ohne Kräuter aus.

Kräuter geben aufgrund ihrer wichtigen Vitamine, ätherischen Öle und Inhaltsstoffen eine unverwechselbare Note von süß zu sauer und würzig bis scharf. Wer Kräuter verträgt sollte immer zu frischen Kräutern greifen – der Unterschied zu „Tüten-Kräutern“ und „Frisch-Kräutern“ ist gewaltig.

Frische bekommt man nur mit Frische.

Vor allem was „Blätter“ hat sollte nur frisch genossen werden – bei Samen und Körnern kann auch auf die Glasvariante zurückgegriffen werden. Die „Tüten-Kräuter“ würde ich vermeiden, weil ich nicht weiß, ob nicht doch Weichmacher in den Folien enthalten sind.

Leider halten sich viele gekaufte Topf-Kräuter gar nicht bis 1-2 Wochen in Innenräumen – auch Pflanzen brauchen Sonnenlicht, daher sollte Jeder der einen Balkon oder Garten hat, auch seinen Kräutern ein „Platz an der Sonne“ gönnen.

Basilikum

Pfefferminze

34total visits,1visits today