Gesundes-Essen.bio

Die Idee

Wer sich beruflich, ehrenamtlich und privat mit Schadstoffen, Vergiftungen, Krankheiten und Gesundheit in Gebäuden beschäftigt, kommt früher oder später auch zu dem Thema „gesunde Ernährung“ und da ist BIO Standard!

Es geht um Ganzheitlichkeit!

Ganzheitliches Denken und Handeln!

Nur wer sich ganzheitlich weiterbildet, ist auch in der Lage ganzheitlich zu helfen – und dass tue ich bereits seit 10 Jahren freiberuflich selbstständig.

Ich betreibe das BIO-logische Kochen nicht nur als Hobby.

BIO

..ist kein Fremdwort – sondern leckere gesunde Alltäglichkeit ohne Konservierungsstoffe oder Zusatzmittel, die in Nahrungsmitteln Nichts verloren haben !!!

Ein Plus für die Gesundheit.

Hier zeige ich wie mit wenig Aufwand und schmalem Geldbeutel jeden Tag „Gesundes Essen“ ohne Pestizide auf den Tisch für die Familie oder den Single-Haushalt kommt.

Die Gerichte sind:

„Standard BIO“,
„vegetarisches BIO“ und
„veganes BIO“

Alles natürlich in BIO-Qualität; ohne Konservierungsstoffe oder Zusatzmittel – Alles frisch zubereitet. Hier kommt für Umwelterkrankte, Chemikaliensensitive, Systemerkrankte und Multisystemerkrankte sowie gesundheitliche Verantwortungsvolle Hilfe, denn ich verwende hauptsächlich nur Frischwaren und was für den Organismus förderlich ist.

Leser erfahren auch den notwendigen gesundheitlichen und umweltmedizinischen Hintergrund (im Aufbau), der gar nicht oder selten bei Essen-Blogs/Food-Blogs behandelt wird; hier oft ein Kaufziel von Literatur oder Produkten nach sich zieht.

Der Blog hat seit Januar 2017 bis heute Juli 2018, knapp 200.000 Besucher aus 39 Ländern erhalten.

Essen verbindet Menschen aller Nationen.

Auf „Gesundes-Essen.Bio“ verkaufe ich Ihnen „nur Ihre Gesundheit“ – ein Blick dafür zu bekommen, was es heißt bewusst mit sich und seiner Gesundheit umzugehen, denn Gesundheit kann so lecker sein, wenn Sie auf Pestizide, Chemikalien, Zusatzstoffe, Konservierungsmittel, Palmfett, Zucker, Süßstoffe, Austauschstoffe und Gedönse verzichten.

Hier geht es um schadstofffreies Essen, was ich selber koche, denn selber kochen heißt „gesund kochen“, alles Andere ist russisches Roulette!

Ich bin Diplom-Ingenieur, Architekt, Baubiologe, Bausachverständiger und holistischer Gesundheitsberater i.A. und beschäftige mich beruflich, ehrenamtlich und privat mit ‚Schadstoffen in Räumen‘ und wie ‚Schadstoffe auf das menschliche Immunsystem wirken‘. Ich bin auch ambitionierter Hobbykoch, der alchemistisch kocht – d.h. ich kenne den Geschmack der einzelnen Zutaten, stelle das Essen mit Zutaten im Kopf zusammen und fange an zu Kochen – wie im Beruf schöpfe ich aus einem Baukasten des Einzelnen – Rezepte brauche ich nicht dazu. Kommen Sie einfach vorbei und lernen Sie gesund zu kochen und sich gesund zu ernähren – ohne Schadstoffe und Gifte für den Organismus!

Schwerpunkt ist das experimentelle Kochen – nur frisch; mit vielen frischen Kräutern.

Unter dem Menüpunkt „Projekte“ finden Sie eine Vielzahl von Themen, die ich mir zu Herzen genommen habe, Spezielles zu zubereiten und diese auch nicht in dem Umfang in den Beiträgern zu finden sind.

Zucker gibt es in meinen Essen nicht – Ausnahme beim Brülieren, da Xylit sich nicht brülieren lässt, aber wer sein Kochgut kennt, weiß wo er Fruchtzucker in den Zutaten findet.

Die Gerichte sind „WYSIWYG“ – Bilder liegen in Großaufnahme vor, wo Jeder der kocht die einzelnen Zutaten auch erkennen kann – nachvollziehbar, rudimentär, aber genussvoll zusammengestellt. Ein bisschen Text verrät Ihnen wie es schmecken soll – versuchen Sie es einfach mit dem Nachkochen und seien Sie kreativ…

http://Gesundes-Essen.Bio

Ich wünsche Ihnen liebe Leser Gottes Segen auf allen Ihren Wegen.

Gerne lese ich von Ihnen,

mit freundlichen Grüßen,
Christian Lemiesz

„Gesundheit fängt im Kopf an,
…nicht im Geldbeutel!“

Wer mich also in meiner Arbeit als BIO-Hobbykoch unterstützen möchte darf dies gerne tun und mir per PayPal einen Betrag in irgendeiner Höhe per PayPal-Button zu kommen lassen:

 




 

Oder weitere Infos ?

Eine einfache Spendenquittung für Summen unter 200,00 Euro kann ich auch als Privatperson ausstellen. Für höhere Summen soll es bei jedem Landes-Finanzamt entsprechende amtliche Formulare geben. Bitte als PDF per eMail beifügen.

730total visits,2visits today