Osteressen 2019

Print Friendly, PDF & Email

Osteressen 2019

4-Gänge Menü

– für 4 Personen –

Zu Ostersonntag lud ich ein. Wie jedes Jahr reiht sich wieder einmal zu Ostern ein Gaumenschmaus ein.
(Gleichzeitig kochen, photographieren und dann „auch noch“ die Gäste bei Laune zu halten, funktioniert leider nicht gleichzeitig, daher gibt es hier „nur“ einige Highlights an Bildern aus der „schnellen Hüfte“ geschossen)

 

Osteressen 2019

– Menükarte –

I. Gang

„Spargelsuppe mit Hummer“
Weißwein, Wasser

II. Gang

„Hummer in Kräuterbutter“
Weißwein, Wasser

III. Gang

„Tagine mit Rind und Lamm“
Weißwein, Wasser

IV. Gang

„Eistorte“
Espresso

 


 

I. Gang
„Spargelsuppe mit Hummer“

Gereinigtes Wasser, Spargelwasser, Dinkelmehl, Eigelb, Butter, Tiefensalz, gestossener Pfeffer, Spargelstücke, Hummerstücke

Garniert mit Petersilie

Dazu: Weißwein, stilles Wasser

 

II. Gang
„Hummer in Kräuterbutter“

Gereinigtes Wasser, Tiefensalz, Hummer

Drei kleine Hummer gekocht

3 Schwänze halbiert

Gebraten mit Christian`s Spezial Kräuterbutter

„Hummer“ serviert im Saft

Dazu: Weißwein, stilles Wasser

 

III. Gang
„Tagine mit Rind und Lamm“ (wenig scharf)

Fleisch:
Rinder-Lammhack, Ingwer, Kurkuma, Knoblauch, Zwiebeln. Petersilie, Koriander, Tiefenalz, gestossener Pfeffer

Gemüse:
Kartoffeln, Zucchini, Möhren, Stauchtomaten, grüne Paprika, grüne Oliven, Ingwer, Kurkuma, Knoblauch, Zwiebeln, gereinigtes Wasser, gutes Olivenöl

„Tagine mit Rind und Lamm“ (etwas schärfer)

Fleisch:
Rinder-Lammhack, Ingwer, Kurkuma, Knoblauch, Zwiebeln. Petersilie, Koriander, Tiefenalz, gestossener Pfeffer

Gemüse:
Kartoffeln, Zucchini, Möhren, Stauchtomaten, grüne Paprika, grüne Chili, grüne Oliven, Ingwer, Kurkuma, Knoblauch, Zwiebeln, gereinigtes Wasser, gutes Olivenöl

 

IV. Gang
„Eistorte“

..mitgebracht..

 

Fazit:
Ziel des Osteressen 2019 war ein gemütliches Mittagessen im Kreise der fast vollständigen Familie. Wie immer bedanke ich mich mit meinem Essen bei meiner Family – Gutes getauscht gegen Gutes getan!

Obwohl ich mich bemüht hatte nicht wieder den gleichen Aufwand wie beim Weihnachtsessen 2018 zu veranstalten, …ging die Tagine im Vergleich zu den Hummern recht schnell. Dennoch bereitete ich die drei Hummer einen Tag vorher vor, da ich Hummer dass erste Mal zubereitet hatte.

Das „Gefrimmsele“ beim Verarbeiten der Hummer sinnvoll zu nutzen, brachte mich auf die Idee die Hummerreste zusammen mit einer frischen Frühlings-Spargelsuppe zu verbinden; was auch eine schöne Gaumen-Vorbereitung auf den nächsten Gang war. Die Suppe wurde von Allen in diese ungewöhnlichen Kombination als sehr lecker bewertet.

Salziger Hummer mit weicher Sargelsuppe – beide individuell und dominierend im Geschmack, ergänzen sich sehr gut zueinander.

Auch wenn die Hummer „nur“ Vorspeise sein sollten, waren sie natürlich die heimlichen Stars des Essen und die beiden Tagine-Pfannen wanderten trotz Leckerniss an den Rand – auf einmal waren da zwei Hauptspeisen auf dem Tisch.

Hummer muss klassisch in einer leckeren kräftigen und geschmachsunterstützenden Kräuterbutter gebraten und serviert werden – dazu ein Gläsele Weißen – Genuss pur! Sehr lecker!

Die beiden Taginen – einmal etwas schärfer – sind wie die Anderen hier im Kochblog Genannten sehr saftig, frisch und sehr lecker im Geschmack. Rinder-Lammhack halal mit Kräutern in Gemüse der Saison gekocht, ein sehr gemacksintensives Essen. Da ich nur fische Kräuter bei meinen Essen verwende, unterscheide ich mich geschmacklich von der traditionellen marokkanischen Tagine. Natürlich schmeckten auch meine Taginen Allen sehr gut, wenn auch durch Ingwer und Kurkuma eine gewisse gewollte Schärfe vorhanden war.

Nach der Schärfe rundete das Süße der Eistorte zusammen mit einem Espresso, ab.

Ich wünsche Euch guten Appetit beim Nachkochen,
Euer Christian Lemiesz
http://Gesundes-Essen.bio

1656total visits,52visits today

Schreibe einen Kommentar