Saurer Rosmarin-Lachs in Butter

on

Saurer Rosmarin-Lachs in Butter

Lachs in Pfanne von Hautseite mit Kokosöl braten bis zart rosa
– Zugabe von groben gestossenem Pfeffer
– Zugabe von Zitrone

Auf Teller serviereren

Zugabe von:
– gestossenem Pfeffer
– feingeschnittenes Rosmarin und Schnittlauch

Zitronenscheibe und Petersilie drapieren

Zugabe von:
– Tiefensalz
– zerlassener Butter in Z-Form über Teller und Lachs geben

Zubereitung: ca. 15 Min.

 

Fazit:
Leichtes schnelles Mittagsessen,
ohne viel Aufwand

Der Teller duftet nach den unterschiedlichen Aromen der Zitrone, Rosmarin, Petersilie und Pfeffer
sowie dem Eigengeruch des gebratenen Lachs.

Der Geschmack ist großartig: Zarter Lachs in dezenter Note des Rosmarins und des Schnittlauchs, mit der Säure der Zitrone in warmer zerlassener Butter – Salz und Pfeffer runden den Geschmack ab – einfach lecker – einfach ausprobieren.

Dazu ein Glas halbtrockener Weiswein.

Ich wünsche Euch guten Appetit beim Nachmachen,

Euer Christian Lemiesz
http://Gesundes-Essen.bio

Besuchen Sie bitte auch mein neues Projekt „Cooking-Art.shop“ unter http://Cooking-Art.shop – hier verkaufe ich die besten Bilder meines Bio-Koch-Blogs „Gesundes-Essen.bio“ für Ihre Wände und Fassaden sowie Leuchkästen, Küchenkalender, Rezeptkarten, Kochbücher u.a.
Total Page Visits: 1471 - Today Page Visits: 34

Schreibe einen Kommentar