Bio Olivenöl-Challenge ‚Fleisch‘ – Rinder Hüftsteak

Bio Olivenöl-Challenge ‚Fleisch‘ Aus der ‚Bio-Olivenöl-Challenge‘ unter: https://gesundes-essen.bio/projekte/das-olivenoel-projekt „Olivenöl ist nicht gleich Olivenöl – auf den Inhalt kommt es an, wer sich in seiner Essenszubereitung aktiv mit Naturölen beschäftigt, weiß das.“ Teil 2 „Fleisch“ – Olivenöl als Nebenbeigabe I (Warme Speisen) 1) Rinder Hüftsteak mit Shiitake und Paprika + Kräutern Zubereitung: Fleisch medium und das…

Bio Olivenöl-Challenge ‘Salate’ – Feta auf Melisse

Bio Olivenöl-Challenge ‚Salate‘ – Feta auf Zitronenmelisse Aus der ‚Bio-Olivenöl-Challenge‘ unter: https://gesundes-essen.bio/projekte/das-olivenoel-projekt „Olivenöl ist nicht gleich Olivenöl – auf den Inhalt kommt es an, wer sich in seiner Essenszubereitung aktiv mit Naturölen beschäftigt, weiß das.“ Teil 1 „Salate“ – Olivenöl als Hauptbeigabe (Kalte Speise) 2) Feta auf Melisse mit Kräuter Zubereitung: In Streifen geschnittener Ziegen-Schafsfeta im…

Bio Olivenöl-Challenge ‘Salate’ – Bruschetta-Derivat

Bio Olivenöl-Challenge ‚Salate‘ – Bruschetta-Derivat Aus der ‚Bio-Olivenöl-Challenge‘ unter: https://gesundes-essen.bio/projekte/das-olivenoel-projekt „Olivenöl ist nicht gleich Olivenöl – auf den Inhalt kommt es an, wer sich in seiner Essenszubereitung aktiv mit Naturölen beschäftigt, weiß das.“ Teil 1 „Salate“ – Olivenöl als Hauptbeigabe (Kalte Speise) 2) Bruschetta-Derivat Zubereitung: Italienische reife Bio-Strauchtomaten mit Mozzarella, Basilikum + Kräutermischung für die…

Bio Olivenöl-Challenge ‚Salate‘ – Mozzarella

Bio Olivenöl-Challenge ‚Salate‘ – Mozzarella Aus der ‚Bio-Olivenöl-Challenge‘ unter: https://gesundes-essen.bio/projekte/das-olivenoel-projekt „Olivenöl ist nicht gleich Olivenöl – auf den Inhalt kommt es an, wer sich in seiner Essenszubereitung aktiv mit Naturölen beschäftigt, weiß das.“ Teil 1 „Salate“ – Olivenöl als Hauptbeigabe (Kalte Speise) 1) Italienische reife Strauchtomaten mit Mozzarella + Kräuteröl Zubereitung: Strauchtomaten, Mozzarella, Zimtbasilikum, Tiefensalz,…

Ostern 2022

Oster Crevetten 2022 „…und am Sonntag führte ich mit „Crevetten in Grün“ fort!“   Zubereitung: Crevetten gewaschen in Olivenöl mit Knoblauch und Tiefensalz, gestossenem Pfeffer, zur typischen Farbe braten. Zubereitung: ca. 15 Min. Auf den Punkt gebraten – wird angerichtet! Serviert wird mit Petersilie, Rosmarin, Salbei im Knoblauch-Olivenöl sowie einigen Spitzer frischer Zitrone. Fertig!  …

Karfreitag 2022

Karfreitag Wels 2022 „Am Freitag kam der „Fisch auf den Tisch“ – mit vielen Kräutern….“ Derzeit schmeckt mir der (Süßwasser)Wels als heimischer Fisch  am Besten. Es ist zart, „fluffig“ (als Fisch), hat etwas Fett, einen leichten Eigengeschmack und vor allem als dickes Filet, keine Gräten mehr! Ich kombiniere hierzu gerne Kräuter und Ölivenöl. Zubereitung: Der…

Nudeln mit Grün

Nudeln mit Grün „Einfach Nudeliges“ Ein schnelles Essen ohne großen Aufwand   Zubereitung: Porree, braune Champignons, Zucchinis, gestossener Pfeffer Kamutnudeln in Tiefensalz kochen In Restwasser feines Dinkelmehl, Sahne, Vollei geben Schuß Olivenöl   Zubereitung: ca. 20 Min.   Serviert wird mit gehackter + drapierter Petersilie und Liebstöckel. Fertig!   Fazit: Ein „fastes Food“ ohne Müll…

Wildes Hirschgulasch

Wildes Hirschgulasch „Edler Rothirsch kommt auf den Tisch“ Wild ist eines der gesündesten Fleischsorten, da diese Tiere einmal in natürlicher Umgebung dem Wald aufwachsen und keinerlei Hormon- und Antibiotikainjektionen erhalten; also sowas von Bio sind…. Solange der Wolf nicht mehr reguliert, machen dies die Jäger. Hirsch bzw. Hirschgulasch kann als Delikatesse verstanden werden, daher auch…

Weihnachten 2021

Weihnachts-Single-Essen „Gesund & munter, aber allein“ ‚Das Fest der Liebe‘ – die Familie hat jedoch Angst vor mir, weil ich virengesund bin und alle Anderen Mehrfachträger des ‚S-Protein‘  sind – diesen Modetrend mache ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mit, um Anderen zu beweisen, daß ich gesund und unbefleckt von Züchtungen aus dem Genlabor bin! Ich…

Herzhaftes Quittenmus

Herzhaftes Quittenmus …natürlich. Ich bin kein Fan von Zucker und nutze den eigenen Fruchtzucker von Gemüse und Obst, um Süße in meine Essen zu bekommen, was mit einem ‚Nachtisch‘, der erwartungsgemäß´ oft ’süß‘ sein soll, bei Quitten nicht harmoniert. Zubereitung: Schälen, würfeln, einkochen, pürieren – abkühlen. Fertig! Zubereitung ca. 45 Minuten   Fazit: Lecker natürlich…