Zucchini mit Pfefferminze und Basilikum

Zucchini mit Pfefferminze und Basilikum

Gesundes Essen im Wok

1. Teil

Würfeln, kleinschneiden und dünsten: Porree, Zwiebeln, Zucchinis, Kurkuma

Zugabe: Bratolinenöl

2. Teil

Zugabe, geschnitten, andünsten: Pfefferminz- und Basilikumblätter

Gericht

In Schale servieren mit wahlweise kräftigem Öl, z.B. Schwarzkümmelöl, Hanföl

Zubereitung: ca. 20 Minuten,

Fazit:
Auf Salz und Pfeffer wurde bewusst verzicht, den Geschmack nicht zu verfälschen;
Pfefferminze gibt Frische und unterstützt die Süße der Zucchini und die Schärfe des Kurkumas

Essen reicht als kleine vegane Mahlzeit

Ich wünsche Euch guten Appetit beim Nachkochen,
Euer Christian Lemiesz

980total visits,1visits today

Schreibe einen Kommentar