Zucchini mit Pfefferminze und Basilikum

Zucchini mit Pfefferminze und Basilikum

Gesundes Essen im Wok

1. Teil

Würfeln, kleinschneiden und dünsten: Porree, Zwiebeln, Zucchinis, Kurkuma

Zugabe: Bratolinenöl

2. Teil

Zugabe, geschnitten, andünsten: Pfefferminz- und Basilikumblätter

Gericht

In Schale servieren mit wahlweise kräftigem Öl, z.B. Schwarzkümmelöl, Hanföl

Zubereitung: ca. 20 Minuten,

Fazit:
Auf Salz und Pfeffer wurde bewusst verzicht, den Geschmack nicht zu verfälschen;
Pfefferminze gibt Frische und unterstützt die Süße der Zucchini und die Schärfe des Kurkumas

Essen reicht als kleine vegane Mahlzeit

472total visits,1visits today

Schreibe einen Kommentar