Veganer Frühlingssalat

Veganer Frühlingssalat

Geschnittene: Strauchtomaten, Porree, Bärlauch, Postelein, Feldsalat

Zugabe von: Balsamico, portugiesischem Ölivenöl, gestossener Pfeffer, Tiefensalz

Der fertige Salat

Zubereitung: ca. 7 Minuten

Fazit:
Da Tomaten wässern, ist eine erhöhte Zugabe von gestossenem Pfeffer und Tiefensalz vorhanden, damit der Salat würzig bleibt.
Der Salat reicht als Abendessen, macht satt ist leicht bekömmlich, da sich die Zutaten geschmacklich ergänzen.

Ich wünsche Euch guten Appetit beim Nachmachen,
Euer Christian Lemiesz

1333total visits,4visits today

Schreibe einen Kommentar